LEBENSLAUF / MOTIVATION

ÜBER MICH

Jasmin Jahn

Gründerin und Inhaberin von Harz Happiness

  • 2018 Hochschulzertifikatslehrgang Wald und Gesundheit: Resilienz und Achtsamkeitstraining an der SRH Riedlingen mit Abschluss zertifizierte Waldachtsamkeitstrainerin
  • 2018 Zusatzausbildung an der SRH Riedlingen mit Abschluss zertifizierter Gesundheitscoach
  • 2017 Fachfortbildung Psychoonkologischer Berater
  • 2016 Beginn des Bachelorstudienganges Prävention und Gesundheitspsychologie an der SRH Riedlingen
  • 2014 Intensivierung der regelmäßigen Wanderungen im Harz
  • 2013 Beginn des ganzheitlichen Yogaweges und regelmäßiger Achtsamkeitspraxis
  • 2013 Yogaretreat in Indien mit Meditationspraxis
  • 2011 Erlernen der Achtsamkeitspraxis
  • 2006 Beginn der Yogapraxis und Meditation
  • 2002-2004 Weiterbildung Handelsfachwirtin IHK Hannover
  • 1999-2001 Ausbildung zur Groß-und Außenhandelskauffrau
5 : 7 Hochformat

MEINE MOTIVATION

Herzensprojekt

Harz Happiness ist mein Herzensprojekt. Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie heilsam die Kraft der Natur für den Menschen sein kann.
Die Verbindung von Natur und Achtsamkeit zu nutzen, um Kraft zu tanken, die Lebensgeister zu wecken und sich auf das Wesentliche zu besinnen, dies ist mein Ansporn.

Qualifikation

Gerne würde ich meine Erfahrungen, gesammelt durch meinen persönlichen Lebensweg, die unzähligen Wanderungen, die Achtsamkeits- und Yogapraxis und meinen Studiengang Prävention und Gesundheitspsychologie, sowie meine Zusatzausbildung zur Waldachtsamkeitstrainerin, an Sie weitergeben.

Im Jahr 2006 habe ich zum ersten Mal ein Meditationsseminar besucht. Seither meditiere ich, praktiziere Yoga und beschäftige mich mit Achtsamkeitsübungen. Im Zuge meiner Ausbildung zum Gesundheitscoach und zur Waldachtsamkeitstrainerin habe ich mich intensiv mit der professionellen Anwendung achtsamkeitsbasierter Meditationstechniken auseinandergesetzt.

Esoterik Fehlanzeige

Es ist kein esoterischer Kurs, auch wenn man auf den ersten Blick den Eindruck gewinnen könnte. Die Wirkungen des Waldes auf die Psyche und Physis des Menschen in Kombination mit Bewegung und Achtsamkeit sind wissenschaftlich erwiesen.

Trend Waldbaden 

Die Japaner haben es bereits zum Volkssport ernannt, das sogenannte "Waldbaden" erfreut sich seiner Wirkung. Auch hierzulande wächst die Aufmerksamkeit, sicherlich auch weil die Anzahl der psychischen Erkrankungen wie Depressionen, Burnout, aber auch andere Zivilisationskrankheiten ein bedenkliches Ausmaß erreicht haben.

Die Digitalisierung und Globalisierung, die immer größer werdene Informationsflut und die Schnelllebigkeit lässt uns kaum Zeit zum Atmen, geschweige denn zu überlegen was uns wirklich wichtig im Leben ist.

Wenn Sie einfach mal durchatmen wollen, der Hektik des Alltags entfliehen oder auch auf der Suche nach Ihren eigenen Werten und sich selbst sind, dann ist mein Angebot das Richtige für Sie.

Weg zum Wesentlichen

Ich möchte Ihre Wegegefährtin auf Ihrem Weg zum Wesentlichen sein. Das Ziel bestimmen Sie, ich kenne die Wege, die Entfernungen und ich zeige Ihnen Übungen, die Ihnen dabei helfen können sich zu zentrieren, zu entspannen und den hektischen Alltag hinter sich zu lassen. Der Lärm der Außenwelt wird leiser, die innere Stimme lauter, wenn Sie es sich erlauben.
Alles kann, nichts muss.

Kommen Sie mit auf eine Reise zu sich selbst. Achtsamkeitsübungen, Meditationsübungen und Bewegung in Stille sind Hilfsmittel, um sich sortieren und fokussieren zu können, die eigene Wahrnehmung zu schulen und zu erweitern, den Blickwinkel zu wechseln und neue Erkenntnisse zu gewinnen.

WAS KURSTEILNEHMER SAGEN?

"Ich hätte nie gedacht, dass mich dieser Kurs so sehr anspricht"

"Ein unglaublich schönes und bereicherndes Wochenende mit Jasmin Jahn liegen hinter mir. Ich nehme viel mit was Einfluss auf meinen Alltag haben wird. "

"Die Kraft der Natur zu spüren, den Ausgleich durch körperliche Bewegung, gepaart mit dem Innehalten und den Meditationsübungen, führten bei mir zu einer innereren Ausgeglichenheit, wie ich sie bisher selten erlebt habe. "